Radlwallfahrt 2022

Am Sonntag, den 24. Juli, findet endlich wieder die zur Tradition gewordene Sternradwallfahrt des Landkreises Tirschenreuth nach Fuchsmühl statt.

Das Motto  lautet „Mit dem Radl auf dem Weg zur Friedenskönigin“. Der gemeinsame Treffpunkt für die Teilnehmer, die sich der Radgruppe  anschließen wollen, ist um 7.00 Uhr am Immenreuther Kirchplatz, für die Radgruppe Kulmain um 7.15 Uhr am Haupteingang der Schule. Bei der Kapelle in Oberwappenöst treffen wir auf unseren Schirmherren Gerd Schönfelder und bekommen dort alle gemeinsam um 7.45 Uhr den Reisesegen, bevor wir uns auf die 25 km lange Wallfahrt zum Gnadenort „Maria-Hilf“ nach Fuchsmühl aufmachen.

Für die Pfarreiengemeinschaft Kulmain - Immenreuth wird alternativ ein kostenloser Radlbus eingesetzt, der die Möglichkeit bietet, die Teilnehmer bis zum Parkplatz der Burgruine Weißenstein zu bringen (auch Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen). Von dort aus legen alle gemeinsam den restlichen Weg (ca. 6 km) nach Fuchsmühl mit dem Fahrrad zurück. Eine Anmeldung für den Radbus ist erforderlich. Die Abfahrtszeiten und Haltestellen für den Bus in Immenreuth und Kulmain werden bei der Anmeldung bekannt noch gegeben. Es besteht auch die Möglichkeit in Zinst zuzusteigen.

Der Festgottesdienst in Fuchsmühl beginnt um 10.15 Uhr mit dem großen Einzug aller Radgruppen. Festprediger ist dieses Jahr wieder Direktor Manfred Strigl aus Johannisthal. Die Schirmherrschaft übernimmt  Landrat Roland Grillmeier gemeinsam mit Gerd Schönfelder. Nach dem Gottesdienst findet eine Fahrradsegnung statt, auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!  Um ca. 13.00 Uhr erfolgt die Heimfahrt mit dem Rad oder mit dem kostenlosen Radlbus.

Anmeldungen bei Monika Kainz unter Handy 0175/9667016

oder Karina Fischer unter Handy 0160/1700521.

 

 

 

 

 

 

 

 

"Komm´ zu uns,

 

spiel mit uns !"