Starkbierfest

Immenreuth. (mez) Der Sportverein lud auch dieses Jahr wieder ein zu seinem traditionellem Starkbierfest. Zum mittlerweile vierten zünftigem Festabend konnte die Vorstandschaft um ihren Vorsitzenden Erich Hader auch dieses Jahr wieder über 350 zahlende Gäste in der Mehrzweckhalle der Gemeinde begrüßen, darunter auch Bürgermeister Peter Merkl und einige "alte" und neue Gemeinderäte. Der Bieranstich und Einlass erfolgt bereits um 19.00 Uhr bei dem der Enkel des Vorsitzenden Felix Kolb als eine Art Vorgruppe mit seiner Steirischen zünftig aufspielte. Dieses Jahr konnte erstmals die bekannte Stimmungskapelle "Horrido-Express" aus Vorbach verpflichtet werden. Das Stimmungs-Trio um Alex (Akkordeon/Keyboard/Gesang), Tom (Gitarre/Steirische/Gesang) lud immer wieder auf die Tanzfläche ein und sorgte für eine gute Stimmung in der bunt geschmückten Halle. Erich Hader freute sich über das große ehrenamtliche Engagement aller Arbeitskräfte des Vereins, die tatkräftig zum guten Gelingen des Festes beitrugen. Neben dem süffigen Starkbier wurden auch wieder andere Getränke, sowie die ein oder andere zünftige Brotzeit mit angeboten. Auch eine große Bar stand den Gästen aus Nah und Fern zur Verfügung. Das mittlerweile eingespielte Security-Team aus Marktredwitz hatte an diesem Abend als einziger einen ruhigen Abend.

 

 

 

 

 

 

 

"Komm´ zu uns,

 

spiel mit uns !"